» Drucken


Geführte Wanderungen

Geführte Wanderungen im Landkreis Schweinfurt

Von Burgen und Schlössern bis zum fränkischen Spargel

Herrliche Aussichten, spannende Wege, interessante Aufgaben, Geschichte und Geschichten bieten fachkundige Gästeführer in zahlreichen Erlebnis-Wanderungen und Erkundungen rund um den Ellertshäuser See oder den Wildpark Schweinfurt. Das fränkische Weinland kann mit den typischen regionalen Produkten wie fränkischer Spargel und Wein beispielsweise bei zahlreichen Weinerlebnisführungen erkundet werden.

Regionale Produkte und naturnaher Anbau wird in der Region Schweinfurt groß geschrieben. Kräuterführungen geben einen detailierten Einblick in das Apothekergärtlei Franken mit dem Anbau von Kräuter, Heilpflanzen und Gewürzen.

Das Angebot der Tourist-Information Schweinfurt 360° über geführter Wanderungen umfasst folgende Themen:

  • Bezeichnung
    Genusswandern von der Peterstirn nach Mainberg
    Stadt
    Schweinfurt
    Beschreibung

    Herrliche Aussichten, Geschichte und Geschichten über alte Weinberge, Tiere und Pflanzen begleiten unsere Wanderung. Zu unseren Füßen wendet sich der Main mit seinem fruchtbaren Schwemmland. Es öffnet sich ein weiter Blick bis in den Steigerwald im Süden. Genießen Sie bei einer Rast einen köstlichen Tropfen von der Peterstirn und der historische Ort Mainberg mit seinem imposanten Schloss begrüßt Sie am Ende des Weges.

    Dauer: ca. 2,5 Stunden

    Kosten: 125 € (inkl. Servicegebühr) zzgl. Weinverkostung 2,50 € / 0,1 l Glas

  • Bezeichnung
    Historische Grünanlage „Die Wehr“
    Stadt
    Schweinfurt
    Beschreibung

    Hören Sie Wissenswertes über die Entstehung des Parks sowie des ehemaligen Zoos. Wasser, Sport, Erholung, Unterhaltung - all dies bieten heute die Wehranlagen Schweinfurt. Viele exotische Bäume sind neben einheimischen Bäumen zu entdecken.

    Dauer: ca. 1 ½ Stunden

    Kosten: 1 ½ Std. / 60 €

     

  • Bezeichnung
    Waldpädagogische Führungen und Wildparkführungen im „Wildpark an den Eichen“
    Stadt
    Schweinfurt
    Beschreibung

    Der Eintritt in diesen öffentlichen Park ist frei! In naturnahen und artgerechten Gehegen können Sie Teile der europäischen Tierwelt, unter anderem Gänsegeier, Wildschweine, Elche und Luchse beobachten. Zahlreiche regionale Wanderwege führen unmittelbar am Wildpark entlang in die angrenzende Waldlandschaft. Waldpädagogische Wanderungen und Führungen durch den Wildpark können nur unter Tel. 09721 4727839 (Wildparkbüro) gebucht werden.

    Dauer: ca. 2 Stunden

    Personenzahl: 15 - 40 Personen               

    Kosten: 5,00 € / Person

     

  • Bezeichnung
    Kräuterführungen
    Stadt
    Wehranlagen, Sennfeld, Schwebheim, Gerolzhofen, Gochsheim ...
    Beschreibung

    Unsere Kräuterführungen werden wahlweise angeboten in: Gerolzhofen, Gochsheim, Oberschwarzach, Schwebheim, Sennfeld und Stadtlauringen.

    Dauer: mind. 2 Stunden

    Kosten: 2 Std. / 80 €

  • Bezeichnung
    Ins Tal der Kelten - Die Kompakte
    Stadt
    Kützberg
    Beschreibung

    Den Kelten auf der Spur. Erfahren Sie Wissenswertes aus der geheimnisvollen Welt der Kelten. Entdecken Sie die außerordentlich gut erhaltenen, uralten 50 Hügelgräber und lauschen Sie deren eindrucksvoller Geschichte.

    Dauer: 1 ½ - 3 ½ Stunden

    Kosten: 1 ½ Std. / 60,00 € - 3 ½ Std. / 140,00 €

    TIPP: Diese Führung ist auch mit einer Verkostung von keltischen Spezialitäten mitten im Wald ab 7,00 € / Person und als Radführung oder Fackelwanderung buchbar.

  • Bezeichnung
    Wintersonnwende im Tal der Kelten - Fackelwanderung im Advent
    Stadt
    Kützberg
    Beschreibung

    Weihnachtliche Bräuche keltischen Ursprungs erfahren. Geheimnisvolles aus der Welt der Kelten hören. 50 keltische Hügelgräber entdecken und den mystischen Geschichten aus der Zeit zwischen den Jahren lauschen. Tauchen Sie ein in den Zauber der Rauhnächte.
    Diese Rundwanderung auf Natur- und Waldwegen ist ca. 2,5 km lang. Feste Schuhe und sehr warme Kleidung sind erforderlich.
    DIe Führung ist in den Monaten November bis Februar buchbar.

    Dauer: ab 1 ½ Stunden

    Kosten: 1 ½ Std, / 60,00 €, 2 Std. / 80,00 €, 3 Std. / 120,00 €, 4 Std. / 160,00 €, 5 Std. / 180,00 €

    TIPP: Genießen Sie heißen Met oder Tee und süße Keltenkekse mitten im winterlichen Wald ab 7,00 € / Person. Fackeln können für 3,00 € erworben werden.

  • Bezeichnung
    Mühlenwanderung
    Stadt
    Schonungen
    Beschreibung

    Der 10 km lange Mühlenweg führt von Schonungen entlang der Steinach nach Marktsteinach. Entlang der Bachläufe kommt man an zahlreichen ehemaligen Mühlen vorbei. Man erlebt offene Höhen mit weitem Fernblick und eine vielgestaltige Flora und Fauna.

    Dauer: ca. 5 Stunden

    Kosten: 5 Std. / 200 €

  • Bezeichnung
    „SEE“henswerter Ellertshäuser See
    Stadt
    Stadtlauringen
    Beschreibung

    Die einzige Talsperre Unterfrankens liegt idyllisch von Wald umgeben rund 20 km nördlich von Schweinfurt. Doch zu welchem Zweck wurde hier ein Stausee gebaut? Sie erfahren die Beweggründe und vieles aus der Baugeschichte des Ellertshäuser Sees, von seiner Entstehung bis zur heutigen Nutzung unter der Devise "Sanfter Tourismus".
    Im Grundablass, in einer Tiefe von 14 m unter Wasser sind Sie hautnah an der Technik dieser Talsperre, während Sie beim Spaziergang um den See die wahre Geschichte vom "versunkenen" Ort Ellertshausen hören. Genießen Sie die Ausblicke auf den See und den Einblick, den Ihnen die Natur gewährt. Eine 360° Führung rund um den Ellertshäuser See!

    Dauer: ab 2 Stunden

    Kosten: 2 Std. / 80,00 €

    TIPP: Die Gaststätte Seeblick bietet auf Wunsch zum Abschluss eine gemütliche Einkehr an.

  • Bezeichnung
    Der Wolfspfotenpfad (für die ganze Familie)
    Stadt
    Wasserlosen
    Beschreibung

    Die Wanderung führt in das sagenumwobene Reichtal bei Wasserlosen, mit interessanten Neuigkeiten zum Heimkehrer Wolf!
    Auf dem 7,5 km langen Rundwanderweg erfahren Sie Wissenswertes über die Natur des Wolfes und wie sich heute ein Nebeneinander von Mensch und Wolf, z. B. in Bezug auf Weidehaltung regeln lässt.
    Unterwegs gelangen wir zur Wüstung Höchstadt, besiedelt von der Jungsteinzeit bis hin zum Mittelalter. Lebte die Bevölkerung damals in Abhängigkeit vom Raubtier Wolf? Sie werden interessante Hintergründe erfahren! Ebenso zum Thema Hutebuche zur Zeit der Waldweide wird Näheres erläutert.
    Anforderungen: Zwei stärkere Steigungen, ursprüngliche sowie befestigte Wege durch Wald und offenes Gelände. Feste Schuhe und wettergerechte Kleidung wird empfohlen!

    Dauer: ab 23 Stunden

    Kosten: 3 Std. / 120 €

    TIPP: Auf Wunsch kann man im Anschluss an die Führung im FC Sportheim einkehren.

  • Bezeichnung
    Ins Tal der Kelten - Die Klassische
    Stadt
    Kützberg
    Beschreibung

    Den Kelten auf der Spur. Erfahren Sie Wissenswertes aus der geheimnisvollen Welt der Kelten. Entdecken Sie 50 Hügelgräber und lauschen Sie deren eindrucksvoller Geschichte. Folgen Sie den Erzählungen zum uralten Wartturm und zum verschwundenen Dorf Richthal! Erleben Sie die "weiße Frau" von Obbach und hören Sie dunkle Kriminalgeschichten...
    Diese Rundwanderung auf Natur- und Waldwegen ist ca. 7 km lang. Wettergerechte Kleidung und feste Schuhe sind erforderlich. Eine Sitzunterlage für die Rast ist zu empfehlen.

    Dauer: ab 4 Stunden

    Kosten: 4 Std. / 160,00 €, 5 Std. / 180,00 €, 6 Std. / 200,00 €

    TIPP: Diese Führung kann auch mit keltischen Kostproben, welche mitten im Wald gereicht werden, für 7,00 € pro Person gebucht werden. Die Führung ist auch als Fackelwanderung und als Radtour buchbar.

» Fenster schließen