» Drucken


Geführte Wanderungen

Geführte Wanderungen im Landkreis Schweinfurt

Von Burgen und Schlössern bis zum fränkischen Spargel

Herrliche Aussichten, spannende Wege, interessante Aufgaben, Geschichte und Geschichten bieten fachkundige Gästeführer in zahlreichen Erlebnis-Wanderungen wie und Erkundungen rund um den Ellertshäuser See oder den Wildpark Schweinfurt. Das fränkische Weinland kann mit den typischen regionalen Produkten wie fränkischer Spargel und Wein beispielsweise beim Weinwalking erkundet werden.

Regionale Produkte und naturnaher Anbau wird in der Region Schweinfurt groß geschrieben. Kräuterführungen geben einen detailierten Einblick in das Apothekergärtlein Franken mit dem Anbau von Kräuter, Heilpflanzen und Gewürzen.

Das Angebot der Tourist-Information Schweinfurt 360° über geführter Wanderungen umfasst folgende Themen:

  • Bezeichnung
    Genusswandern von der Peterstirn nach Mainberg
    Stadt
    Schweinfurt
    Beschreibung
    Herrliche Aussichten, Geschichte und Geschichten über alte Weinberge, Tiere und Pflanzen begleiten unsere Wanderung. Zu unseren Füßen wendet sich der Main mit seinem fruchtbaren Schwemmland. Es öffnet sich ein weiter Blick bis in den Steigerwald im Süden. Genießen Sie bei einer Rast einen köstlichen Tropfen von der Peterstirn und der historische Ort Mainberg mit seinem imposanten Schloss begrüßt Sie am Ende des Weges.

    Dauer: ca. 2,5 Stunden

    Kosten: 125 € (inkl. Servicegebühr) zzgl. Weinverkostung 2,50 € / 0,1 l Glas
  • Bezeichnung
    Historische Grünanlage „Die Wehr“
    Stadt
    Schweinfurt
    Beschreibung
    Hören Sie Wissenswertes über die Entstehung des Parks sowie des ehemaligen Zoos. Wasser, Sport, Erholung, Unterhaltung - all dies bieten heute die Wehranlagen Schweinfurt. Viele exotische Bäume sind neben einheimischen Bäumen zu entdecken.

    Dauer: ca. 1 ½ Stunden
    Kosten: 1 ½ Std. / 60 €

  • Bezeichnung
    Waldpädagogische Führungen und Wildparkführungen im „Wildpark an den Eichen“
    Stadt
    Schweinfurt
    Beschreibung
    Der Eintritt in diesen öffentlichen Park ist frei! In naturnahen und artgerechten Gehegen können Sie Teile der europäischen Tierwelt, unter anderem Gänsegeier, Wildschweine, Elche und Luchse beobachten. Zahlreiche regionale Wanderwege führen unmittelbar am Wildpark entlang in die angrenzende Waldlandschaft. Waldpädagogische Wanderungen und Führungen durch den Wildpark können nur unter Tel. 09721 4727839 (Wildparkbüro) gebucht werden.

    Dauer: ca. 2 Stunden
    Personenzahl: 15 - 40 Personen               
    Kosten: 5,00 € / Person

  • Bezeichnung
    Grenzsteingarten
    Stadt
    Euerbach
    Beschreibung
    Besuchen Sie den in dieser Art deutschlandweit einzigartigen Grenzsteingarten! Den Rahmen dieses Denkmals bilden mehr als 60 alte Grenzsteine, die bis zu 400 Jahre alt sind. Auf einer farbig gepflasterten Miniatur-Flurkarte kann man Euerbach begehen. Bei der Führung erfahren Sie auch Bemerkenswertes über die Siebener-Tradition, die Veränderungen in den Fluren und der Landwirtschaft.

    Dauer:
    ab 3 ½ Stunden
    Kosten: 3 ½ Std. / 140 €

    TIPP: Als Ergänzung bietet sich ein Besuch im Bildstockzentrum Egenhausen an.
  • Bezeichnung
    Naturkundliche und historische Wanderung entlang des Biegenbaches und der renaturierten Wern
    Stadt
    Geldersheim
    Beschreibung
    Interessantes über die Begradigung, die Renaturierung sowie den Einbau von Stemmschleusen in Wern und Biegenbach. Lassen Sie sich überraschen, welch interessanten Ursprung Flurnamen wie Schweikoff, Landwehr oder Bullenwiese haben und was mit der Ortschaft Hilpersdorf passierte. Auch die Bildstöcke am Wegesrand erzählen ihre Geschichte.

    Dauer: ca. 3 ½ Stunden 
    Kosten: 3 ½ Std. / 140 €
  • Bezeichnung
    Kräuterführungen
    Stadt
    Wehranlagen, Sennfeld, Schwebheim, Gerolzhofen, Gochsheim ...
    Beschreibung
    Unsere Kräuterführungen werden wahlweise angeboten in: Gerolzhofen, Gochsheim, Oberschwarzach, Schwebheim, Sennfeld und Stadtlauringen.
    Dauer: mind. 2 Stunden
    Kosten: 2 Std. / 80 €
  • Bezeichnung
    Wanderung auf dem Reichsdorfweg
    Stadt
    Gochsheim
    Beschreibung
    Geführte Wanderung auf den Spuren der Gochsheimer Geschichte unterwegs auf dem Reichsdorfweg und auf der Suche nach den Bodendenkmälern in der Flur.

    Dauer: ab 1 ½ Stunden
    Kosten: 1 ½ Std. / 60 €
  • Bezeichnung
    Tageswanderung
    Stadt
    Gochsheim
    Beschreibung
    Eine Tageswanderung führt durch die Flur zu den Bodendenkmälern aus der Besiedlungszeit mit Erzählungen über das uralte Siedlungsgebiet mit Gräberfundstellen aus der Merowingerzeit.

    Dauer: ab 6 Stunden
    Kosten: 6 Std. / 240,00 €
  • Bezeichnung
    Wintersonnwende im Tal der Kelten - Fackelwanderung im Advent
    Stadt
    Kützberg
    Beschreibung
    Weihnachtliche Bräuche keltischen Ursprungs erfahren. Geheimnisvolles aus der Welt der Kelten hören. 50 keltische Hügelgräber entdecken und den mystischen Geschichten aus der Zeit zwischen den Jahren lauschen. Tauchen Sie ein in den Zauber der Rauhnächte.
    Diese Rundwanderung auf Natur- und Waldwegen ist ca. 2,5 km lang. Feste Schuhe und sehr warme Kleidung sind erforderlich.
    DIe Führung ist in den Monaten November bis Februar buchbar.

    Dauer: ab 1 ½ Stunden
    Kosten: 1 ½ Std, / 60,00 €, 2 Std. / 80,00 €, 3 Std. / 120,00 €, 4 Std. / 160,00 €, 5 Std. / 180,00 €
    TIPP: Genießen Sie heißen Met oder Tee und süße Keltenkekse mitten im winterlichen Wald ab 7,00 € / Person. Fackeln können für 3,00 € erworben werden.
  • Bezeichnung
    Wanderung entlang der Steinach und des Mühlenbachs
    Stadt
    Schonungen
    Beschreibung
    Wanderung vom Rathaus Schonungen entlang der Steinach und des Mühlenbachs nach Hausen. Der Weg geht vorbei an sechs Mühlen, eine davon dient noch der Verarbeitung von Getreide. Der Rückweg nach Schonungen ist zu Fuß oder mit dem Stadtbus möglich.

    Dauer: ab 2 Stunden
    Kosten: 2 Std. / 80,00 €

    TIPP: Nach einer Wegstrecke von 2,5 km kann man die Brauerei Martin auf Wunsch mit Bierverkostung besichtigen.
1 bis 10 von insgesamt 16
» Fenster schließen