» Drucken


Kanutouren und Main-Schifffahrt

Die einzigartige Lebensader Main schlängelt sich mal behäbig, mal ungestüm entlang der Rebhänge der Mainschleife und bietet dabei auf ihrer abwechslungsreichen Wegstrecke einen nahezu unerschöpflichen Schatz zur aktiven oder entspannenden Freizeitgestaltung. Ein touristisches Highlight auf dem Weg durchs Fränkische Weinland: Die Wipfelder Mainfähre, die Besucher und ihre Fahrzeuge direkt auf die andere Seite des Flusses bringt. Der Main und seine Gewässer sowie die großen Seen der Region haben noch mehr zu bieten: Kanu, Schifffahrt, Wasserski, Surfen, Tauchen... Ein herrliches Freizeit- und Naherholungsgebiet steht mit dem größten See Unterfrankens, dem Ellertshäuser See, zur Verfügung. Beschaulicher wird es in manchem Naturschutzgebiet oder in der Schonunger Bucht - einer Landzunge, die die Bucht in zwei Hälften teilt und mehrere Baggerseen und den Reichelshof einschließt. Verschiedenartigste Biotopstrukturen verleihen dem Vogelschutzgebiet bei Garstadt eine überregionale Bedeutung. Dutzende bedrohter Vogelarten, mit etwas Glück über die Aussichtsplattform Heidenfeld zu beobachten, haben hier ihre Heimat gefunden.

 

 

» Fenster schließen