» Drucken


E-Bike Angebote 2017/2018

Aktiv mit dem E-Bike:

  • Leihgebühr: 20 €/Tag
  • Leihfahrrad: Modell B270.C Winora mit Rücktrittbremse und 400 Wh Akku
  • Reichweite von max. ca. 150 km
  • Rechtzeitige Reservierung der Räder wird empfohlen
  • Angebote sind in der Fahrradsaison 2017 und 2018 zwischen Mai und Oktober verfügbar


E-Bike mit kleinem Starterfrühstück (freie Tourenwahl)

Sie beginnen Ihre Tages-Tour am Marktplatz in Schweinfurt. Nach Übernahme des E-Bikes stärken Sie sich bei einem leckeren Starter-Frühstück im Jugendgästehaus. Die Tour können Sie ganz nach Ihrer körperlichen Fitness und Ihren Wünschen gestalten – die Mitarbeiter der Tourist-Information Schweinfurt 360° beraten Sie gerne.


Folgende Leistungen sind im Paket enthalten:

• E-Bike für einen Tag
• Kleines Starterfrühstück im Jugendgästehaus Schweinfurt

 

23 € pro Person

 

 

E-Bike mit großem Starterfrühstück (freie Tourenwahl)

Direkt am Marktplatz starten Sie Ihre Tour und erhalten Ihre E-Bikes. Gegenüber auf der anderen Mainseite erwartet Sie im Hotel Mercure auf der Maininsel ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit verschiedensten Kaffeespezialitäten. Bei schönem Wetter sogar auf der Terrasse mit Blick auf die historische Altstadt. Danach fällt das Radeln mit dem E-Bike umso leichter, egal welche Tour Sie wählen.

 

Folgende Leistungen sind im Paket enthalten:

• E-Bike für einen Tag
• Großes Starterfrühstück im Mercure Hotel auf der Maininsel Schweinfurt

 

29 € pro Person

 

 

Auf Rückerts Spuren (65 km)

Weltgeist und Sprachgenie – Friedrich Rückert ist einer der liebenswertesten unter den deutschen Dichtern. Sein Lebenskreis beginnt und schließt sich in Franken. Viele Plätze rund um die Geburtsstadt Schweinfurt erinnern an sein Wirken.
Radeln Sie einen Tag auf seinen Spuren...
 

Folgende Leistungen sind im Paket enthalten:

• E-Bike für einen Tag
• Rückert-Espresso in der Kaffeerösterei oder im Pictura Kunstbuchcafé Schweinfurt
• Cappuccino oder selbstgemachte Torte im Cafè Safari Lounge, Stadtlauringen
• Abschlussrast mit Verzehrgutschein im Madenhäusle, Madenhausen oder Gasthaus Zellertal, Zell
• Ausführliche Tourenbeschreibung

 

25 € pro Person

 

Tipp: Das Friedrich.Rückert.Poetikum in Oberlauringen präsentiert eine moderne, interaktive Ausstellung zum Leben und Wirken des Dichters.

 

 

Am Main entlang nach Wipfeld (31 km)

Tagestour auf dem Main-Radweg
Einen Tag am Main entlang: Von Schweinfurt über Bergrheinfeld und Garstadt radeln Sie auf dem „Main-Radweg“ ins idyllische Wipfeld. Nach einem Mittagessen in der „Anker-Stube“ können Sie den Weinort zu Fuß erkunden und anschließend mit der Fähre auf die andere Mainseite übersetzen. Dort lohnt ein kurzer Abstecher nach Stammheim, bevor Sie über Röthlein und Grafenrheinfeld nach Schweinfurt zurück fahren.

Folgende Leistungen sind im Paket enthalten:

• E-Bike für einen Tag
• Fränkisches Menü in der Anker-Stube, Wipfeld
• Kostenloser Besuch des Labyrinths mit Barfußpfad und Naschgarten, zwischen Bergrheinfeld und Garstadt
• Radlerrast mit Verzehrgutschein im Gasthof Alte Amtsvogtei, Grafenrheinfeld
• Ausführliche Tourenbeschreibung

 

32 € pro Person

 

Tipp: Machen Sie Halt im größten Museum für Militär- und Zeitgeschichte in Stammheim und setzen Sie ihre Tour auf dem Wasser fort. Bis nach Volkach verkehrt in den Sommermonaten täglich die „Undine“, die auch Fahrradfahrer mitnimmt.

 

 

Genießertour bei Kräuter, Kraut und Rüben (38 km)

Begeben Sie sich auf Kräutersuche, u.a. im Apothekergarten Schonungen. Auf der weiteren Route im Schweinfurter Mainbogen treffen Sie auf zahlreiche Aussichtspunkte, die den traditionellen Heil- und Gewürzkräuteranbau näher vorstellen, besuchen Sie auch die Kräuterpavillons und Lehrpfade an der Strecke. Als kulinarischer Höhepunkt erwartet Sie ein regionales und saisonales Kräutermenü in der Alten Schreibstube Sennfeld.
 

Folgende Leistungen sind im Paket enthalten:

• E-Bike für einen Tag
• Saisonales Kräutermenü im Gasthaus zur Krone in Weyer
• Ausführliche Tourenbeschreibung

 

32 € pro Person

 

Tipp: Einen Besuch wert ist das kleine Apothekermuseum in Mainberg. Besondere Begegnungen ermöglicht die Umweltstation Reichelshof bei Sennfeld – naturbetont und barrierefrei.

 

 

Erlebnistour in den Steigerwald (73 km)

Tagestour zwischen Wein und Wald. Erkunden Sie die vielfältige Natur des Schweinfurter Landes. Ihre Fahrt führt Sie über sanfte Hügel und romantische Täler in das Steigerwald-Dorf Handthal. Der idyllische Weinort mit dem höchsten Weinberg Frankens gilt als Geburtsort des Minnesängers Walther von der Vogelweide. Dort empfangen Sie die Wirte des Landgasthauses Brunnenhof – ausgezeichnet mit zahlreichen gastronomischen Preisen. Entspannen Sie sich bei einem „3-Gänge-Genießer-Menü“, um anschließend gestärkt über Falkenstein zurück nach Schweinfurt zu radeln.
 

Folgende Leistungen sind im Paket enthalten:

• E-Bike für einen Tag
• Kostenloser Besuch des Stadtmuseums Gerolzhofen
• “3-Gänge-Genießer-Menü“ im Brunnenhof, Handthal
• ein „Bleistift Nachhaltigkeitszentrum“, Steigerwaldzentrum Handthal
• Kaffee bzw. Cappuccino und hausgemachter Kuchen im Steigerwaldstüble, Falkenstein
• Ausführliche Tourenbeschreibung

 

39 € pro Person

 

Tipp: Lohnenswerte Ein- und Ausblicke bietet der neue Aussichtspunkt „terroir f“ inmitten der bekannten Weinbergslage Handthaler Stollberg. Ab Steigerwaldzentrum lässt sich auch der Baumwipfelpfad Ebrach gut zu Fuß oder mit dem E-Bike erreichen.

 

 

Natur, Kultur und Kulinarisches

Der Wern-Radweg: 2-Tages-Tour inkl. Übernachtung
(1. Tag 35 km, 2. Tag 28 km)

Der Wern-Radweg ist ein echter Geheimtipp für aktive Naturliebhaber und durch die nahezu steigungslose Streckenführung ideal für Familien und genüssliche Freizeitradler. Der Abschnitt zwischen Schweinfurt und Gemünden (ca. 63 km) lässt sich wunderbar mit dem E-Bike erkunden, so dass während der 2-Tages-Tour ausreichend Zeit für Sehenswertes, Kunst und Kulinarik bleibt. Erleben Sie ein bezauberndes Stück Franken im Miniaturformat! Von Schweinfurt ausgehend, radeln Sie über Bergrheinfeld, Werneck nach Arnstein und gönnen sich eine Verschnaufpause (Übernachtung), bevor es am zweiten Tag weiter über Thüngen, Stetten, Eußenheim und Aschfeld nach Gössenheim geht. Endziel ist Gemünden am Main, von hier erfolgt die Rückfahrt auf eigene Faust nach Schweinfurt mit der Deutschen Bahn.

 

Folgende Leistungen sind im Paket enthalten:

• E-Bike für 2 Tage
• Übernachtung inkl. Frühstück im Binsfelder Hof, Arnstein
• Ausführliche Tourenbeschreibung

 

59 € pro Person

 

 

Geführte E-Bike-Radtouren und sind auf Anfrage über die Tourist-Information Schweinfurt 360° buchbar. Weitere Fahrrad-Angebote finden Sie auch im aktuellen Gruppenprogramm oder hier.

 

 

 

Weitere Tourentipps

Am Main entlang von Schweinfurt nach Volkach und zurück

Streckenlänge: 57 km

Radtour von Schweinfurt auf dem Main Radweg über Bergrheinfeld nach Grafenrheinfeld. Hier lohnt sich ein Abstecher im Kirchenschatzmuseum oder ein Stopp am Badesee. Weiter über Röthlein, Heidenfeld mit seinem Balthasar Neumann Kloster, Hirschfeld, vorbei an Kloster St. Ludwig in den Weinort Stammheim. Sehenswert sind hier das Museum für Zeitgeschichte und der größte Bocksbeutel der Welt mitten in den Weinbergen. Weiterfahrt über Fahr nach Volkach in das Zentrum des fränkischen Weinbaus. Die malerische Altstadt und die Wallfahrtskirche Maria im Weingarten sind ein weiteres Highlight. Zurück nach Fahr geht es mit der Fähre nach Untereisenheim, Obereisenheim in den Weinort Wipfeld mit seinem Literaturhaus. Über Garstadt (Vinothek) und Bergrheinfeld erreicht man wieder den Ausgangspunkt Schweinfurt.

 

Durch die Freien Reichsdörfer

Streckenlänge: 32 km

Radtour von Weyer (Gochsheim) über Unter- und Obereuerheim nach Pusselsheim, von dort weiter über Dürrfeld nach Grettstadt. Hier lohnt ein Stopp an der Stufenlinde in der Ortsmitte, bevor es weitergeht in das ehemals Freie Reichsdorf Gochsheim. Sehenswert ist die Gadenanlage rund um die Kirche mit Reichsdorfmuseum. Nächster Halt ist in Sennfeld, ebenfalls ehemaliges Freies Reichsdorf und heute für seinen Gemüseanbau bekannt. Hier gibt es zahlreiche Gemüsebauern, die ihre Produkte auch ab Hof verkaufen. Zudem ist der Besuch des harmonisch in die Seenlandschaft eingegliederten Naturfreibads sowie des Natur- und Umweltgartens Reichelshof lohnenswert, bevor es zurück zum Ausgangsort nach Weyer geht.

 

Alle genannten Angebote sind über die Tourist-Information Schweinfurt 360° buchbar. Dort sind auch alle Touren in Form eines Gutscheines erhältlich - eine außergewöhnliche Geschenkidee für zahlreiche Anlässe. .

 

Weitere Informationen zum Radwanderwegenetz im Schweinfurter Land finden Sie hier.

» Fenster schließen