» Drucken


Privatmuseum Rauscher Sennfeld

Als in den 60er Jahren die Modernisierungwelle Sennfeld erreichte, begann Erna Rauscher gemeinsam mit ihrem Mann all die Gegenstände und Geräte zu sammeln, die ihre Mitmenschen für unmodern hielten. So bewahrte sie diese vor dem Wegwerfen. Neben fast vollständigen Wohnungseinrichtungen wie Küche und Schlafzimmer gibt es Kinderspielsachen, Wäsche und die Sennfelder Tracht zu sehen. Gleiches gilt für Handwerksberufe.
Werkzeuge von Schuster und Zimmerer sind liebevoll arrangiert. Auch von den ehemals vier Wirthäusern und den Brauereien fanden einige Ausstellungsstücke den Weg zu Frau Rauscher. Nicht zu vergessen die Dorfgeschichte, dargestellt an altem Notgeld, Fotografien und Zeitungen.

Öffnungszeiten
Nach Vereinbarung

Eintritt frei
Spende erwünscht

Kontakt
Kreuzstraße 1
97526 Sennfeld
Führungen unter Tel. 09721 765110 (Frau Cimander)

» Fenster schließen