» Drucken


Heimatmuseum Schwanfeld

Heimatmuseum in Schwanfeld

Im Jahr 1978 eröffnete die Gemeinde Schwanfeld ihr Heimatmuseum in drei Anwesen rund um den Rathausplatz. Die prähistorische Sammlung ist im Rathaus untergebracht. Gezeigt werden Funde aus der Jungstein-, Bronze- und Eisenzeit, also dem Zeitraum von 6.000 v. Chr. bis zur Zeitwende. Daneben sind auch gemeindliche Urkunden und Utensilien sowie Erinnerungsfotos ausgestellt. Das Fröhr-Haus ist dem Handwerk gewidmet.
Die original erhaltenen Werkstätten von Schneider, Schmied, Wagner, Schuster, Seiler, Tünchner, Färber, Weber und Sattler dokumentieren die reiche örtliche Handwerkstradition. Das Neder-Anwesen berichtet über das bäuerliche Leben. Es spiegelt die ländliche Bescheidenheit und Frömmigkeit des 19. Jahrhunderts wieder, aber auch den Fleiß, der notwendig war, um sich als freier Bauer behaupten zu können.

Öffnungszeiten
April bis September: jeweils am 1. Sonntag im Monat
auch nach Vereinbarung

Eintritt
Erwachsene 1,00 €
Kinder bis 16 Jahre frei

Kontakt
Gemeinde Schwanfeld
Rathausplatz 2
97523 Schwanfeld
Telefon: 09384 97170
Telefax: 09384 971725
Internet: www.schwanfeld.de

» Fenster schließen