» Drucken


Fränkische Köstlichkeiten

Franken - Land der Genüsse

... zu recht, sind doch die weitgehend unberührten Landschaften gesegnet mit fruchtbaren Böden, sonnigen Weinbergen, duftenden Wiesen und bunten Wäldern. Die Schätze der Natur, die hier gedeihen, werden frisch verarbeitet und mit regionaler Note versehen.

 

Die Natur bestimmt, wann welche Spezialitäten im Jahreskreis angeboten werden, das gilt für den Spargel, für den Federweißen und für das Wildbret.

 

Der Spargel bringt Frühlingsluft in Stangen direkt aus dem Süden des Schweinfurter Landes, während in den Weinbergen zwischen verträumten Winzerdörfern der Frankenwein gedeiht. Einen frischen Vorgeschmack auf den Herbst gibt der erste Federweißer, in Franken "Bremser" genannt, der gerne auf Straßen- und Dorffesten zusammen mit Zwiebelplootz serviert wird. Und auch das frischgebraute Bier aus der Region bietet ein besonderes Geschmackserlebnis.  

Schweinfurter Wild- und Rotweinwochen

 

Im Zeitraum Oktober bis November gibt es die Schweinfurter Wild- und Rotweinwochen des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband Schweinfurt, an denen sich zahlreiche  Gastronomiebetriebe in Stadt und Land Schweinfurt beteiligen. Durch die Jagd vor Ort entstehen kaum Transportwege, die Umwelt wird geschont und das Fleisch kommt vom Küchenchef lecker zubereitet auf den Tisch. Begleitend zum Wildgericht werden im Rahmen der Aktionswochen hervorragende Weine der Region angeboten. Genießen Sie ein unverfälschtes und unverwechselbares Geschmackserlebnis.

» Fenster schließen